Rückblick 1. Halbjahr 2017

Ein aufregendes und sehr volles erstes Halbjahr liegt hinter uns! Wir nehmen Sie jetzt nochmal mit auf die Reise von Konzerten, Festauftritten und Ständchen!

Wir haben ganz schön viel erlebt, das haben wir beim Schreiben dieses Blogbeitrags gemerkt! 📷 In Bildern haben wir alle Auftritte am Ende dieses Beitrags in einer Fotogalerie zusammengefasst.

Februar

Trompten-Marsch-Selfie

Im Februar beginnt die „MVS Musiktour 2017“. Das Jahr beginnt mit einem Heimspiel bzw. Hofspiel: Zum 60. Geburtstag unseres Bürgermeisters Horst Fiedler haben wir vor seinem Haus ein paar Geburtstagsständchen gespielt. Er hat sich für einen Marsch sogar an den Taktstock, der ihm von unserem Dirigenten Dieter Göttfert übergeben wurde, gewagt. Am 25. Februar sind wir dann im Urzelumzug der Siebenbürger Sachsen mitmarschiert bzw. haben diesen angeführt.

März

Der nächste Termin war die jährliche Mitgliederversammlung. Am 03. März wurde aus den einzelnen Teams, wie Jugend und Musik, berichtet und wir haben einen neuen zweiten Vorstand gewählt. Wer das ist, lesen Sie hier.

Die MVS Youngsters in Tamm

Das Bandfestival mit Jugendorchestern aus dem Landkreis war für unsere Youngsters der Start in die Auftrittssaison. Am 19.03. haben sie sich in Tamm mit gut 100 anderen jungen Musikerinnen und Musikern sich einem begeistertem Publikum präsentiert.

April

Als Stadtkapelle treten wir auch bei offiziellen Stadtveranstaltungen auf. Bei der SKS Ehrung, dieses Jahr fand sie am 01. April in der Mehrzweckhalle Kleinsachsenheim statt, erhalten engagierte Sportler eine städtische Anerkennung. Von der Sporthalle in die Kirche ging es dann am Tag darauf. Hier haben wir die evangelische Stadtkirche mit konzertanter Blasmusik gefüllt. Begeistert waren wir wieder mal vom großen Anklang, der dieses Konzert findet. Die Kirche war voll besetzt und so macht es dann auch richtig Spaß für uns im Großen Blasorchester zu spielen! Doch nicht nur die „Großen“ haben gespielt. Ihr Können gezeigt hat auch die Jugendkapelle. Mit der Moderation von Pfarrerin Schleyer, sowie gemütlichem Beisammensein mit Snacks und Getränken nach dem Konzert war dies wieder mal ein gelungener Konzertnachmittag!

Günther freute sich sehr über unser Geburtstagsständchen

Am 09. April überraschten wir dann unseren Günther (Saxofon) zu seinem 81. Geburtstag im Hof! Er hat sich sehr über unseren Besuch gefreut und wir vermissen ihn schon als aktiven Musiker in unseren Reihen! Gesundheitsbedingt musste Günther leider Anfang des Jahres seinen aktiven Dienst im Verein beenden. Ein Portraitbericht zu Günther und seiner Musikleidenschaft erschien im April in der Bietigheimer Zeitung.

Auftritt in Lederhose und Dirndl? Ja, wenn es das heißt, dann ist es der 30. April. Auf dem Edeka Maibaumfest in Sachsenheim dürfen wir Musiker unsere Uniform für traditionelle Volkskleidung ausnahmsweise tauschen.

Mai

Viel für geplant und gefreut hatten wir uns am 01. Mai auf das Waldfest! Leider mussten wir wie auch schon im Jahr zuvor das Fest aufgrund von Wettervorhersagen, die sich auch bestätigt haben, absagen. Es fällt uns wirklich immer wieder sehr schwer die Entscheidung! Lassen Sie uns daher gemeinsam auf ein sonniges Waldfest in 2018 hoffen!

Am 20. Mai haben wir dann das Großprojekt „La Musica“ fortgeführt. Vier Musikvereine hatten sich bereits für das Serenadenkonzert 2016 in Sachsenheim zusammengeschlossen. Unter der Leitung von Dieter Göttfert und Erwin Gutmann haben haben die Kapellen aus Asperg, Leonberg, Tamm und Sachsenheim gemeinsam die zweite Hälfte des Jahreskonzertes des

Blasmusik! Ja, da kann man vor Freude auch mal springen ;)

Musikverein Leonberg bestritten. Ein tolles Gefühl mit 100 Mann gemeinsam auf der Bühne zu sitzen und Blasmusik zu machen! Einfach gigantischer Sound! Als letzten Auftritt im Mai wurden wir in Ensingen zum Gartenfest am Vatertag, den 25. Mai, eingeladen.

Juni

Rasant ging es nach den zwei Veranstaltungen Ende Mai weiter. Gleich am Wochenende darauf, 03. Juni 2017, ging es für das Große Blasorchester nach Kleinsachsenheim. Hier hatte der Erdbeer Schmid zum Erdbeer- und Spargelfest eingeladen, welches wir musikalisch von Festbeginn an begleitet haben. Lecker Essen gab es mit Erdbeerkuchen und Spargelgerichten hier natürlich auch gleich! Das macht den Musiker immer glücklich.

Von Regen lassen wir uns beim Marschieren nicht abschrecken

Am Pfingstmontag hieß es dann mal wieder Abmarsch! Wir haben unsere Marschfähigkeiten für den traditionellen Maientagsumzug in Vaihingen rausgeholt und sind mitmarschiert. In der Pause, also während des Festgottesdienstes für die Kinder, kommen wir in einer Scheune zum zweiten Frühstück unter und spielen dort auch immer ein Ständchen (siehe Bildergalerie unten). Der zweite Teil des Umzugs war leider schon etwas verregnet, wir sind aber dennoch tapfer weitermarschiert!

Am 17. Juni haben wir unsere Flötistin Janina in die Ehe begleitet. In der evangelischen Stadtkirche hat sie ihrem Michael das Ja-Wort gegeben. Die kirchliche Hochzeit haben wir musikalisch begleitet.

Musikalischer Serenadenabend

Das letzte Event im Juni war dann unser immer gut besuchtes Serenadenkonzert. An einem schön warmen Sommerabend fand dieses im Schlossgarten vor dem Haus der Senioren statt. Das Motto des städtischen Kulturprogramms „Interkulturell“ haben wirmit Kooperationen mit dem Jugendblasorchester der Musikschule der Stadt Bietigheim-Bissingen und zwei Tanzgruppen, der Siebenbürgisch-Sächsische Tanzgruppe Sachsenheim und der Griechisch-Pontische Tanzgruppe „Panagia Soumela“ der Pontiakos Syllogos e.V.  Bietigheim-Bissingen, spannend umgesetzt. Das Publikum und auch wir Musiker und Tänzer waren begeistert!

Gleich am Tag darauf stand für unsere Jungbläser der jährliche Besuch im Erlebnispark Tripsdrill aus!

Juli

Auch wenn der Juli schon in die zweite Jahreshälfte im Kalender fällt, bei uns trennt die Sommerpause bzw. die Sommerferien das Jahr. Deshalb ging es am 02. Juli noch einmal noch Unterriexingen. Hier hatte uns der Musikverein zur jährlichen Musikantenlaube auf dem Kelterplatz eingeladen!

Tag der Blasmusik in Besigheim

Ganz besonders war der Aufritt am Sonntag, 23. Juli 2017. Der Tag der Blasmusik wurde an jenem Tag nämlich zum ersten Mal im Landkreis Ludwigsburg veranstaltet. In Besigheim konnten Besucher so an drei verschiedenen Bühnen Musikvereine und andere Blasorchester, wie auch die Gout Big Band, bestaunen und natürlich vor allem ihnen zuhören. Eine tolle Idee der Blasmusik im Ländle bzw. Landkreis eine gemeinsame, öffentliche Plattform zu geben. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Blasmusik Kreisverband Ludwigsburg e.V..

MVS Sommergrillfest

Gemeinsam ausklingen lassen haben wir das 1. Halbjahr beim Sommerfest an unserem Lagerhaus, dem ehemaligen Jugendhaus in Sachsenheim. Die letzten Probe am 29. Juli haben wir so also gemeinsam mit Wurst, Fleisch, Salaten und kühlen Getränken verbracht.

Jetzt sind wir erstmal in der Sommerpause und freuen uns aber schon wieder auf die neuen Herausforderungen, Konzerte und Auftritte nach den Ferien! Unsere weiteren Termine nach der Sommerpause finden Sie hier:

Veranstaltungen


Fotogalerie

Hier unsere Auftritte und Konzert und Umzüge aus dem ersten Halbjahr 2017: