Halbzeitanalyse 2019

Nicht nur die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen hat uns im ersten Halbjahr in Atem gehalten. Auch unsere zahlreichen Veranstaltungen und Auftritte an den unterschiedlichsten Spielorten haben uns einiges abverlangt.

Im Frühjahr standen der Umzug in unseren neuen Proberaum, das Jugendkonzert und die traditionelle Jahreshauptversammlung an. Es folgten Auftritte bei für unsere Heimatstadt Sachsenheim im Rahmen der Bürgermeisterwahl, der Verabschiedung des scheidenden BM Horst Fiedler und der Amtseinsetzung des neuen BM Holger Albrich. Unser Waldfest und das Kirchenkonzert rundeten den Mai ab. Der Juni war ebenfalls gespickt mit Auftritten und Umzügen wie dem Vaihinger Maientag. Von diesen musikalischen Veranstaltungen berichten wir hier im Rückblick.

Umzug unseres Proberaums

Der Auszug aus unserem alten Proberaum fand an einem Samstag Anfang März statt. Viele helfende Hände packten an. Seit dem haben wir unsere neue Heimat im ehemaligen Werkraum der Gemeinschaftsschule Sachsenheim. Den Umzug haben wir in diesem Blogbeitrag dokumentiert:

Jugendkonzert mit voller Bühne und Halle

Unter dem Motto „Ab auf die Bühne“ fand am Sonntag, 17. März 2019, das Jugendkonzert des MVS statt. Alle MVS-Kinder und Jugendlichen konnten in verschiedenen Formationen ihr Können auf der Bühne der Mehrzweckhalle zeigen. Von der rhythmisch-musikalischen Frühförderung und Blockflöten über Bläserklassen und Youngsters bis Jugendkapelle – Alle Formationen führten am frühen Nachmittag stolz ihre eingeübten Stücke vor. Auch das Xylophon-Solo von Silas Auchter kam hervorragend an und die Zuhörer forderten eine Zugabe. Nicolas Czimber legte das Juniorabzeichen am Saxophon erfolgreich ab. Viele Eltern, weitere Familienmitglieder und Freunde der Blasmusik sorgten für eine volle Halle. Kaffee und viele gespendete Kuchen konnten die hervorragende Stimmung ergänzen. Das MVS-Jugenteam war froh, dass der Nachmittag rundum gelang. Vielen Dank an alle Helfer und Besucher! Über aktuelle Angebote für Kinder und Jugendliche, wie das Instrumentenangebot und die Musikgruppen können Sie sich hier auf unserer Website informieren. Auch ein neuer Kurs unserer Frühförderung wird bald starten. Informieren Sie sich hierzu gerne bei der Kursleiterin Margot Lieth direkt unter margot.lieth@gmx.de. Sprechen Sie uns auch gerne bei einer unserer Veranstaltungen an.

Kurzer Videoeinblick in das Xylophon-Solo von Silas Auchter

Neuer Bürgermeister gewählt

Dem neuen Bürgermeister Sachsenheims, Holger Albrich, haben wir einen musikalischen Auftakt bereitet – am Wahltag und bei der offiziellen Einsetzung 💥🎺 Wir wünschen ihm eine erfolgreiche Amtszeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren!

Jahreshauptversammlung im Hasenheim

Am Freitag, 22. März 2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung des Vereins im Hasenheim Großsachsenheim statt. Nach der Begrüßung durch den Vereinspräsidenten Jürgen Vollmer folgten Berichte und Reden des gesamten Präsidiums.

Im vergangenen Jahr hat sich der Verein musikalisch neu aufgestellt. Mit Jozsef Luczek (Großes Blasorchester), Leonie Renz (Jugendkapelle und Youngsters) und Sven Sattler (Bläserklassen) haben unsere MVS-Orchester neue Dirigenten gefunden. Musikalisch werden damit in allen Orchestern neue Weichen für eine attraktive Weiterentwicklung des Vereins und der Musik gestellt. Neue Ideen und musikalische Anregungen der Dirigenten werden in den MVS-Gruppierungen bereits umgesetzt, die nicht nur die Konzerte, sondern auch die Probenaufteilung beeinflussen und diese neu inspirieren. Nachwievor proben alle Orchester wie immer freitags bzw. im Falle der Bläserklassen unter der Woche zu Schulzeiten; seit Anfang März jedoch in unserem neuen Proberaum. Dieser befindet sich nun im Untergeschoss des Hauptgebäudes der Gemeinschaftsschule Sachsenheim (unter der Schulküche und Verwaltung).
Neben vielen Ideen und Visionen blickten wir mit etwas Vorfreude jetzt schon auf das Großereignis in 4 Jahren, welches wir mit Ihnen dann feiern wollen: Unser 100-jähriges Vereinsjubiläum im Jahr 2023. Im Sommer diesen Jahres wollen wir mit der Planung in einer Projektgruppe für dieses Festjahr anfangen. Interessierte Vereinsmitglieder können sich gerne melden, wenn sie mitwirken möchten. 

Präsidiumswahlen 2019

Vor den Wahlen wurde das Präsidium einstimmig entlastet. Nach Neuwahlen setzt sich das Präsidium des Musikvereins Stadtkapelle Sachsenheim e.V. nun folgendermaßen zusammen: Elsbeth Braun – Passiver Beisitzer, Wieland Konnerth – Teamleiter Finanzen, Lena Palmbach – Teamleiterin Öffentlichkeitsarbeit, Jürgen Vollmer – Präsident, Leonie Renz – Aktive Beisitzerin, Michael Meeh – Vizepräsident, Jessica Renz – Teamleiterin Jugend, Christian Konnerth – Teamleiter Musik (Reihenfolge nach letztem Foto in der folgenden Bilderreihe von links nach rechts). Das Amt des Teamleiters Wirtschaft bleibt kommissarisch unbesetzt. Das neue Präsidium freut sich auf ein spannendes und musikalisches Jahr 2019 mit dem Musikverein.

Ein herrlich sonniges Waldfest

Die Jahre des verregneten und vermatschten 1. Mais sind vorbei! Im zweiten Jahr in Folge hat wieder einmal die Sonne zahlreiche Besucher hervorgelockt. Unser Waldfest war daher für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer ein einladender Imbiss-Stopp im Sachsenheimer Wald. Unterhalten haben uns die Stadtkapelle Asperg und der Musikverein Stadtkapelle Sachsenheim mit Youngsters und dem Großem Blasorchester.

Kirchenkonzert mit vollem Erfolg

Beim Kirchenkonzert am 10. Mai konnte der MVS seine beiden neuen Dirigenten von deren musikalischer Seite vorstellen. Im späten Frühling präsentierten wir uns erstmals an einem Freitagabend mit unserem Kirchenkonzert in der evangelischen Stadtkirche Großsachsenheim. Trotz der Terminänderung auf einen Freitagabend war die Kirche mit Zuschauern voll besetzt.

Unter der Leitung von Jozsef Luczek (Großes Blasorchester) und Leonie Renz (Jugendkapelle) führten die Kapellen durch den sinfonischen Blasmusikabend. Ein Jugendensemble bestehend aus vier Schülern an Blockflöte und Fagott läutete den Konzertabend mit bunten Werken ein. Mit diesen wird der MVS-Fagottist Marc-Vincent Schuler Anfang Juni in den Bundeswettbewerb ‚Jugend musiziert‘ einziehen. Auch seine Schwester Mara-Louise hat es am Fagott bis zum Bundeswettbewerb geschafft. Eine hervorragende Leistung, zu der wir herzlich gratulieren!

Das Programm

Die Jugendkapelle begrüßte die zahlreich erschienenen Zuhörer mit den romantischen Klängen von ‘Irish Dream’ von Kurt Gäble und ‘Don’t know why’ von Jesse Harris. Während es beim Großen Blasorchester u.a. auf eine fantasievolle Karibikreise mit der symphonischen Variante des Filmmythos ‘Fluch der Karibik’ von Klaus Badelt und mit ‘Orpheus in der Unterwelt’ von Jacques Offenbach ging. Zudem berichteten wir auf musikalische Art und Weise von der Geschichte des 1991 gefundenen Mannes im Eis, auch als Ötzi bekannt, die von Otto M. Schwarz in „Man in the ice“ vertont wurde. Ein hervorragender Abend mit sinfonischer Blasmusik!

Noch mehr Auftritte und Co.

Von den restlichen Auftritten berichten wir nur in visueller Form mit folgender Bildergalerie :)

Stockschießen-Turnier 2019

Am 15. Juni gab unsere MVS-Auswahl alles. Diesmal zwar nicht mit Instrumenten in der Hand, sondern Stöcken der besonderen Art. Beim Stockschießen versucht man(n und frau) Stöcke (siehe mittleres Bild unten) von der Abspielstelle aus möglichst nahe an die „Daube“ zu schießen. Nach dem Aufwärmen (oberes Bild) ging es dann ans Eingemachte, denn die Gewinne (unteres Bild) haben gelockt! Unter die besten 10 gelangte unser Team. Herzlichen Glückwunsch nochmal!

Stockschießen-Wettbewerb 2019
Sagen Sie es weiter: