Probenwochenende mit Blasmusik’n’Chill

Am vergangenen Wochenende hat das Große Blasorchester wieder fleißig geprobt für das kommende Jahreskonzert am 09.12.2017! In Mosbach wurden die Konzertstücke im Detail geübt und auch die Gemeinschaft kam nicht zu kurz.

In der Jugendherberge Mosbach, die unter dem Namen ‚Mutschler‘s Mühle‘ geführt wird, hat sich das Orchester von Freitagabend, 10.11., bis Sonntag, 12.11.2017 eingebucht. Im Gemeinschaftsraum wurde das Probenwochenende mit der Freitagsprobe wie gewöhnlich um 20.00 Uhr eingeläutet.

Der erste Abend wurde in geselliger Runde  mit gemeinsamen Abendbrot und dem ein oder anderen Glas Wein / Flasche Bier beendet. Blasmusik und gemeinsames Zusammensitzen lässt sich gut vereinen (Blasmusik‘n‘Chill).

Samstag ist immer großer Probentag

Am Samstag ging es mit wenig Schlaf, aber gesättigten Gemütern nach dem Frühstück mit einer Gemeinschaftsprobe los, bevor man sich in den Register zusammengetan hat. Die Registerproben eignen sich gut einzelne schwierige Passagen gemeinsam noch einmal anzuschauen und richtig einzustudieren.

 

Nach Kaffee & selbstgebackenen, mitgebrachten Kuchen (sehr lecker!) haben die Musiker das Gelernte im Orchesterverbund umgesetzt. Irischen Klänge, Melodien aus Mary Poppins und Karel Gott‘s Hits wie Babicka und weitere sagenhafte Töne klangen am Wochenende durch das ganze Haus.

Mit dabei zum ersten Mal waren übrigens auch unsere neuen Spucktücher in MVS-Farben. So hinterlassen wir künftig in der Ferne und auch bei uns selbst im Proberaum einen trockenen Boden!

Der anstrengenden Probetag wurde mit einer Variation an Gemeinschaftsspielen am Samstagabend ausgeglichen. Bei Spielen wie Montagsmaler über Quizfragen, Pantomime und Reise nach Jerusalem bis zu ausgefallenen Fun & Action-Spielen wie Männerwaden-Erraten und Topfschlagen, traten die 4 bunt gemischte Teams gegeneinander an. Mit vielen Runden Singstar bzw. Karaoke endete der lustige und spannende Abend!

 

Geschafft! Wir sind bereit für das Jahreskonzert

Das Wochenende und die kostenlose musikalische Unterhaltung für die Herbergsfamilie und weiteren Schlafgäste (unsere Blasmusik schallte ja gut in jede Ecke der Herberge) endete Sonntagmorgen mit einer 1,5-stündigen letzten Probe und einem leckeren Mittagessen.

Wir sind motiviert und guter Dinge für das Jahreskonzert und proben freitags natürlich kräftig weiter!

Ausblick: Die einstudierten Werke werden am 09.12.2017 bei unserem Jahreskonzert unter dem Motto ‚Sagenhaft‘ aufgeführt. Wir laden schon jetzt herzlich dazu ein. Es werden alle Orchester des MVS zu sehen und hören sein.