💬 Offener Austausch, Rückblicke & Wahlen im Schützenhaus 🗳️

Am Freitag, 23. März 2018, fand die Jahreshauptversammlung des Musikverein Stadtkapelle Sachsenheim e.V. im Schützenhaus Großsachsenheim statt. Diese wurde genutzt, um in offener Runde mit Vereinsmitgliedern das letzte Jahr zu resümieren sowie über zukünftige Handlungen, Feste und vieles mehr zu sprechen. Zudem standen Wahlen mehrerer Präsidiumsmitglieder an. 

Gemäß der Tagesordnung wurden die anwesenden Mitglieder von Vereinspräsident Jürgen Vollmer begrüßt. Wie gewohnt blickten im Anschluss die Leiter der verschiedenen Geschäftsvereine auf das vergangene Jahr zurück, das für die Stadtkapelle und die MVS-Jugend erfolgreich war. Mit den Konzerten in der evangelischen Stadtkirche Großsachsenheim (Kirchenkonzert), im Schlossgarten vor dem Wasserschloss (Serenadenkonzert) und in der Mehrzweckhalle Kleinsachsenheim (Jahresfeier) hat der Verein drei Formate entwickelt, die sich reger und stets wachsender Zuhörerschaft erfreuen. Zudem gehören zum Jahresablauf auch viele Auftritte bei befreundeten Vereinen oder innerhalb städtischer Veranstaltungen, die der MVS in der Rolle der Stadtkapelle immer gern begleitet.

Jahresresümées der Teamleiter

Alissa Hauser (Teamleiterin Wirtschaft)

Dass unser Waldfest am 1. Mai dieses Jahr hoffentlich unter Sonnenschein stattfinden kann, hoffen nicht nur unsere treuen Maiwanderer, sondern auch Wieland Konnerth, Teamleiter Finanzen. Der wetterbedingt Ausfall des Waldfestes spiegelte sich in der Jahresbilanz wieder. Nach dem Kassenbericht bestätigten die Kassenprüfer eine lückenlose Kassenführung und die Versammlung entlastete einstimmig den Teamleiter Finanzen, Wieland Konnerth. Dafür konnte Alissa Hauser, Teamleiterin Wirtschaft, ein erfolgreiches Weindörfle verbuchen. Alissa Hauser wird sich diese Jahr aus dem Präsidium zurückziehen, aber hier und da noch tatkräftig mit Abrechnungen oder ähnlichen Aktivitäten unterstützen. Wir danken ihr für die Tätigkeit als Teamleiterin Wirtschaft!

Musikalisches Fazit zogen Ann-Kathrin Pendt, Teamleiterin Musik, und Dieter Göttfert, Vereinsdirigent. Beide sprachen von äußerst erfolgreichen Auftritten und Konzerten und freuen sich vor allem über die gute Nachwuchsarbeit. Anfang des Jahres konnten wir MVS-Jungmusiker aus der ehemaligen Jugendkapelle, sowie neue Musiker von außerhalb im Großen Blasorchester begrüßen. Im selben Schritt sind unsere Musiker aus den Youngstern in die Jugendkapelle formiert worden. Ihren ersten Auftritt werden sie am Kirchenkonzert haben, das am 15. April 2018 stattfinden wird.

Jamie Zeltwanger (Team Jugend) mit Bericht über die MVS-Jugend

Einen Jahresüberblick über die vielfältigen Aufgaben des Bereichs Öffentlichkeitsarbeit trug Teamleiterin Lena Palmbach vor. So wurde im letzten Jahr die Websitestruktur und das Layout vieler Unterseiten überarbeitet. Hier sind diese Veränderungen in einem Blogbeitrag nachzulesen. In Abwesenheit von Leonie Röckle, Teamleiterin Jugend, berichtete Jamie Zeltwanger über die Jugendaktivitäten im Jahr 2017. Spannende Auftritte und eventuell ein Wertungsspiel erwartet unsere Jugend im neuen Jahr!

Wahl des Präsidiums

Im Anschluss wurde die Entlastung des Präsidiums beantragt, welche von den anwesenden Mitgliedern einstimmig bestätigt wurde. Bei den Wahlen für Präsidiumsämter wurden die Bewerber einstimmig angenommen. Für die nächsten zwei Vereinsjahre setzt sich das Präsidium des MVS aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Jürgen Vollmer – Präsident
  • Michael Meeh – Vizepräsident
  • Wieland Konnerth – Teamleiter Finanzen
  • Lena Palmbach – Teamleiterin Öffentlichkeitsarbeit
  • kommissarisch unbesetzt – Teamleiter Wirtschaft
  • Ann-Kathrin Pendt – Teamleiterin Musik
  • Leonie Röckle – Teamleiterin Jugend
  • Jürgen Matthias – Aktiver Beisitzer
  • Elsbeth Braun – Passiver Beisitzer

v.l.n.r.: Michael Meeh (Vizepräsident), Jürgen Vollmer (Vereinspräsident), Jürgen Matthias (Aktiver Beisitzer), Ann-Kathrin Pendt (Teamleiterin Musik), Lena Palmbach (Teamleiterin Öffentlichkeitsarbeit), Wieland Konnerth (Teamleiter Finanzen) Abwesend: Leonie Röckle (Teamleiterin Jugend), Elsbeth Braun (Passive Beisitzerin)

Zudem wurden Anja Czimber und Horst Schuller als Kassenprüfer für die kommenden 2 Jahre gewählt.

Die Mitglieder hatten im Anschluss die Möglichkeit eigene Punkte vorzubringen. Es wurde die Situation des alten Jugendhauses besprochen, welches im Moment unser Materiallager bildet und in offener Runde Möglichkeiten für neue Veranstaltungsformate diskutiert. Hierzu soll es im Sommer einen gesonderten Termin geben.

Um 23.10 Uhr endete die Veranstaltung. Der MVS bedankt sich bei allen Mitgliedern für die Teilnahme!

Fotogalerie der Mitgliederversammlung 2018